Reach YOUth-Aktuelles

Die erste Online-Trainer-Schulung hat mit den vier europäischen Partnerorganisationen stattgefunden. Alle Beteiligten waren positiv überrascht von den Ergebnissen der Online-Trainer-Schulung.

Unsere erste Online-Schulung  hat vom 16.-20. November 2020 via Zoom stattgefunden. Gemeinsam mit unseren Projektpartnerorganisationen aus Spanien, Zypern, Bulgarien und Italien konnten wir die erste Online-Trainer-Schulung im Projekt Reach YOUth durchführen.

Durch die Corona-Pandemie wurde das Training, das im Frühjahr in Bulgarien als Präsenzveranstaltung hätte stattfinden sollen, jetzt im neuen Format durchgeführt.

Für alle Beteiligten war es eine neue Erfahrung. Und doch waren wir positiv überrascht über die Möglichkeiten, die gruppendynamischen Übungen online durchzuführen.

Jede Partnerorganisation führte im Laufe der Woche Methoden zur Demokratieerziehung mit den Kolleg*innen durch. Die Übungen regten zur Reflexion und Diskussion an. Als Vorteil des durch die Corona-Pandemie bedingten Online-Experimentes stellte es sich heraus, dass die Kolleg*innen nun auch für die Zielgruppe der jungen Menschen Online-Angebote anbieten können.

AlleÜbungen haben zum Ziel, junge Menschen zu stärken, sich ihrer selbst und der Einflüsse von außen stärker bewusst zu werden und sie für demokratisches Denken und Handeln zu gewinnen.

Die erlernten Methoden werden nun von uns und den europäischen  Partnerorganisationen mit jungen Menschen, Fachkräften der Jugendhilfe und auch Aus- und Weiterbildungsinstituten und Fachhochschulen erprobt.

 

weitere Informaitonen zum Projekt lesen hier:

oder besuchen Sie unsere Projektseite www.reachyouth.eu

REACH YOUth hat eine Laufzeit von 30 Monaten und endet am 31.03.2022. REACH YOUth wird durch das europäische ERAMSUS+ Programm gefördert:Strategische Partnerschaften in der beruflichen Aus- und Weiterbildung – Zusammenarbeit zur Förderung von Innovation und zum Austausch über bewährte Verfahren“.