Symfos – erster Newsletter steht zur Verfügung

IMG_2531 Homepage

Das Sozialwerk Düren hat im Frühjahr und im Sommer Sommer 2017 drei erfolgreiche SymfoS-Veranstaltungen durchgeführt.

Unsere  SymfoS-TrainerInnen Britta Roszinszky und Stefan Henke konnten 16 Entscheidungsträger aus der  Jugendhilfe, der Berufsorientierung und Schule über Entstehung und Hintergründe sowie die Ziele und Einsatzmöglichkeiten der Interventionen des Projekts, SymfoS- Symbols for Success‘ informieren und begeistern.

Diese Begeisterung spiegelte sich in den Anmeldungen für die Workshops wieder. Mehr als 30 PädagogInnen und LehrerInnen haben sich zu den Workshops angemeldet und daran teilgenommen. Anhand konkreter Fragestelltungen aus der täglichen Arbeit wurden vielfältige Interventionen der Symbolarbeit vorgestellt und praktisch ausprobiert.

Neben der Verbreitung der Methodik und der Beratung von jungen Menschen ist auch die Weiterentwicklung der Interventionen im Hinblick auf die Anwendbarkeit in der Berufsorientierung ein Ziel des Projektes. Deshalb setzen wir die Methodik auch in der alltäglichen Arbeit mit Jugendlichen ein. Symbolarbeit spricht die Seele an, so können wir mit jungen Menschen sehr schnell mögliche Hemmnisse in der beruflichen Orientierung besprechen.

Weitere aktuelle Informationen finden Sie im newsletter:

Mehr Informationen zu SymfoS, klicken Sie hier:

Besuchen Sie uns auf Facebook

Logo hafelekar 4c kl_2   CESIE_Logo_jpgCaminos orig.orange website

 

SymfoS ist ein im Rahmen des EU-Programms Erasmus+ gefördertes Projekt im Bereich der Berufsorientierung und Perspektivenbildung für junge Menschen.

Print