Kreuzau hat eine Anlaufstelle für junge Leute

Landrat Wolfgang Spelthahn betonte, dass junge Menschen die Gewinner des Projekts seien: “Wir kümmern uns mit großem Einsatz um jeden Einzelnen, niemand soll allein zurückbleiben. Je frühzeitiger wir tätig werden, umso besser. Das ist unser Anspruch”.

gruppenfoto-swdc-komprimiert1067

Mitten im Zentralort Kreuzau befindet sich nun eine Anlaufstelle für junge Menschen, die Unterstützung in schulischen, beruflichen oder familiären Fragen benötigen. Ansprechpartner des Sozialwerks Dürener Christen sind dort Jana Henning (vorne, 2.v.l.) und Thorsten Uthe (nicht im Bild).

 

Pressemitteilung des Kreises Düren: lesen Sie weiter

mehr Infos zum Projekt: